KONTAKT

Carl Pohle GmbH & Co. KG
Bonnenbroicherstrasse 101
41238 Mönchengladbach

Personalabteilung
Telefon: 02166/928-1424

AUSBILDUNG

Was ist der richtige Beruf für mich? Wo bekomme ich eine fundierte, praxisnahe Ausbildung? Welche Ausbildung bietet mir langfristige Sicherheit und gute Entwicklungsmöglichkeiten? Eines ist gewiss: Der Start ins Berufsleben beginnt mit der Wahl der richtigen Ausbildung und der richtigen Ausbildungsstätte.

 

Fachlagerist / Fachkraft für Lagerlogistik

Fachlagerist

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Gewünschte Schulbildung: Hauptschulabschluss

Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Gewünschte Schulbildung: Guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss

Beschreibung

Bei diesem Ausbildungsberuf dreht sich alles rund um das Thema Lagerhaltung. Fachlageristen koordinieren den gesamten Warenstrom des Lagers.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören die Materialannahme sowie die Ein- und Auslagerung unserer Güter. Sie entladen LKWs und nehmen die gelieferte Ware entgegen. Anschließend überprüfen Sie die gelieferten Mengen auf Vollständigkeit, indem Sie Zähl-, Mess- oder Wiegekontrollen durchführen bzw. mit Hilfe der Begleitpapiere die Bestellmenge mit der Liefermenge vergleichen. Weiterhin erlernen Sie den korrekten Umgang mit Fördermitteln wie Gabelstapler oder Brückenkräne und dokumentieren die Ein- bzw. Auslagerung von Waren mit Hilfe einer computergesteuerten Lagerverwaltungssoftware. Auch die Kennzeichnung, Beschriftung und Sicherung der Waren, unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften, gehört zu Ihrem Verantwortungsbereich. Darüber hinaus führen Sie regelmäßige Lagerbestandskontrollen durch, stellen Lieferungen gemäß den Auftragsunterlagen zusammen und beladen die ausgehenden LKWs.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Materialannahme und fachgerechte Einlagerung der Güter
  • Optimierung der Lagerprozesse
  • Durchführung von Lagerbestandskontrollen
  • Bedienung der automatischen Hochregalanlagen
  • Erlernen eines fachgerechten Umgangs mit unterschiedlichen Fördermitteln, Waagesystemen und Werkzeugen
  • Eingabe und Dokumentation der Einlagerung in das elektronische
    Warenwirtschaftssystem
  • Kennzeichnung, Beschriftung und Sicherung der Güter unter
    der einschlägigen Sicherheitsvorschriften
  • Beladung der LKWs durch Bedienung der Hilfen wie Gabelstapler, Kräne
    Vorbereitung der Kommissionierung

Die Ausbildung zum Fachlagerist kann ggf. durch die darauf aufbauende Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik ergänzt werden.

Ausbildungsbeginn: 1. Juli / 1. August eines jeden Jahres

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.